Luise-Kiesselbach-Stiftung

Gründer der Stiftung ist der bayerische Landesverband des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Das Grundstockvermögen geht zurück auf eine Erbschaft einer Münchner Bürgerin. Die Stiftung freut sich über Zustiftungen.

Die Höhe Ihrer Zustiftung legen Sie selbst fest. Im Gegensatz zur Spende wird Ihr Geld nicht ausgegeben, aus den Erträgen werden soziale Projekte finanziert. Auch Zustiftungen können mit einem von Ihnen festgelegten Zweck versehen sein.